Juni 2017

Turner mit vielen Preisen beim Kinderturnfest

Rote Hosen und weiße Vereinsshirts waren überall zu sehen. Mit 61 Kindern und 16 Betreuern nahm der Turnverein am großen Kinderturnfest des Main-Neckar-Turngau teil. Kinder aus den Sportkreisen Mosbach, Buchen und Main-Tauber trafen sich in Mosbach um gemeinsam zu turnen und die Besten in über 40 Wettkämpfen zu ermitteln.
Über 350 Teilnehmer, 2 Hallen, 1 Sportplatz und viele Zuschauer auf der Tribüne: Der Tag begann früh um 7 Uhr. Bei warmen Sommerwetter starteten Kinder aus Sennfeld beim Gemischten-4-Kampf (Wahlwettkampf aus zwei Turn- und 2 Leichtathletik Disziplinen) und im Leichtathletik-3-Kampf. Ausgeschrieben war der Wettkampf für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2002-2012 und wir sind stolz, dass wir in allen Altersklassen Teilnehmer stellen konnten. Besonders für die Jüngsten ist der lange Tag eine echte Herausforderung.
Von den sportlichen Leistungen der Kinder waren wir sehr positiv überrascht. Niemand hätte gedacht, dass sich unsere Breitensportler so gut schlagen würden. Mit 1-1,5h Training pro Woche haben wir erheblich weniger Übungszeit als die meisten anderen Vereine, die mindestens 2x pro Woche zum Training einladen. Die stickig-schwüle Luft in den Hallen machte es schwierig konzentriert zu turnen, bei der Leichtathletik sorgte starker Gegenwind und ein ungewohntes Absprungbrett am Weitsprung für Beeinträchtigungen. Persönliche Bestleistungen waren dadurch nur schwer möglich, aber wenigsten waren die äußerlichen Bedingungen für alle Teilnehmer gleich und dadurch auch fair.

Am Nachmittag fanden die großen Hindernisläufe statt. Bei dieser Vielseitigkeitsstaffel müssen die Kinder ihr Können, ihre Wenigkeit, ihre Kraft und Schnelligkeit unter Beweis stellen und immer zu Sechst gegen 3 andere Teams antreten. Nach einer kurzen Wartezeit kam dann der Höhepunkt des Tages. Unter großem Applaus durften die jeweils 3 Erstplatzierten auf das Siegerpodest. Alle Teilnehmer erhielten als Anerkennung ihrer Leistung Urkunden und eine Medaille.
Wir waren in diesem Jahr die größte Vereinsgruppe aller 17 teilnehmenden Vereine. Das ist einerseits sehr schön, bringt aber auch eine Menge Arbeit mit sich. Zahlreiche Übungsleiter, ehemals Aktive, Jugendliche aus dem Jugendsport, unser FSJ'ler und die Eltern haben uns grandios unterstützt. Sie waren als Laufgruppenbetreuer, als Wettkampfrichter, als Fotograf und Helfer im Einsatz. Zudem unterstützt uns der Verein vor allem durch die Übernahme der Meldegebühren und der Busfahrt hervorragend. Wir sagen ganz herzlich DANKE!

Unser Video vom Kinderturnfest finden Sie hier:

Wir freuen uns über ein "Gefällt mir" und ein Abo. 

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen
Leichtathletik:

2002/03 weiblich

3. Angelina Brunn, 4. Jessica Ehmann

2004/05 männlich     

1. Noah Korbmann, 3. Luca Ziegler, 4. Dennis Gathof, 5.Christopher Beier. 6. Florian Karsten, 7. Tobias Gramlich

2006/07 männlich

1. Finn Schneider, 2. Leon Vogel, 3. Raphael Zöller, 4. Calvin Bergs, 5. Khaled Daboul, 6. Max Hufnagel, 7.Levin Wolf, 8. Merlin Richter, 9. Taim Abdou

2006/07 weiblich

4. Julia Vogel

2008/09 männlich

1. Daniel Karsten, 2. Nouri Slemann, 4. Daniel Ulrich, 5. Erik Heimbuch, 7. Jan Ulrich

2008/09 weiblich

4. Emilie Fink, 7. Maria Alsheikh-Moussa, 8. Diana Ruder, 9. Leonie Müller, 10 Heba Saleh, 11. Wafaa Doboul, 12. Mais Abdou

2010 – 2012 männlich

2. Lukas Siemens, 3. Julian Gathof, 4. Magnus Mülder, 5. Paul Hufnagel, 6. Thilo Hofmann, 7. Nils Gräf, 8. Elias Heimbuch, 10. Tim Chybiak

2010 – 2012 weiblich

3. Linda Schöll, 6. Finja Kästner, 7. Maja Kraft, 7. Rita Richter, 9. Anna Schupp, 10. Flora Wolf, 11. Marlina Gerner

 

Gemischter-4-Kampf
2004/05 weiblich

1. Hannah Schöll, 2. Damla Demir, 3. Alina Zöller, 4. Milena Brunn, 7. Fiona Bork

2006/07 männlich

3. Marlon Gathof

2006/07 weiblich

1. Selina Ziegler, 2. Rommy Wiltschko, 3. Sofie Steinmark, 6. Sarina Baar, 7. Fiona Windenberger, 8. Yara Slemann

2008/09 weiblich

2. Ina Schneider, 8. Amelie Bopp

2019-2012 weiblich

1. Marta Hoidis, 2. Pauline Adam

Möckmühler Stadtlauf mit Sennfelder Sieger

Tim Chybiak gewinnt den Minilauf beim Möckmühler Stadtlauf. 

Eine Sekunde vor dem Nächstplatzierten lief der erst 4jährige in Ziel. Mit einer Zeit von 4.05 Minuten erreichte er den 1. Platz.

Aufgrund des mit vielen Sportveranstaltungen vollgepackten Wochenendes stellte der TV in diesem Jahr nur eine kleine Mannschaft. Diese gab aber alles und erreichte bei schwülwarmen Sommerwetter folgende Ergebnisse:

Schülerinnen C   Julia Vogel 6. Platz

Schüler C   Leon Vogel 9. Platz

Schüler B  Dennis Gathof 5.Platz

AK 30 5km   Bernd Chybiak 5. Platz


Herzlichen Glückwunsch!

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

-Int. Deutsches Turnfest begeistert auch den TV Sennfeld

12 mutige Turner und Turnerinnen machten sich auf den Weg nach Berlin. Das 4jährig stattfindende deutsche Turnfest war der Anlass Berlin kennenzulernen. In der großen Messe am Funkturm waren alle Hallen für das Turnfest reserviert. Neben vielen Wettkampfstätten, gab es dort die riesige Turnfestmesse und zahlreiche Mitmachangebote. Ebenfalls auf dem Gelände fand Europas größter Sportkongress, die Turnfest-Akademie, statt. Die Übungsleiter Thea Chybiak und Dagmar Hufnagel nutzten an 2 Tagen die angebotenen Workshops: Faszienarbeit, Mobilität im Alter und Vereinsentwicklung waren die Schwerpunkte ihrer Fortbildung. Die ersten Eindrücke der Messe waren überwältigend: 11km lang war der Rundweg durch alle Hallen, die von den 80.000 Besuchern gut gefüllt waren.

Rund um die Messe boten die zahlreichen Stadien und Sportplätze einen schönen Rahmen für den deutschen Wahlwettkampf. Thea startete in der Altersklasse W60-64 in den Disziplinen Rope Skipping, 50m Sprint und Standweitsprung. Sie konnte zahlreiche Konkurrentinnen hinter sich lassen und erreichte einen phänomenalen 30. Rang in der Endwertung. Insbesondere ihre Leistung beim Seilspringen überraschten die mitgereisten Fans und unter lauten Anfeuerungsrufen verbesserte sie ihre Trainingszeit im Sprint. Mehr als zufrieden nahm sie ihre Medaille und die Urkunde vom Badischen Turnerbund entgegen.

Die mitgereisten Kinder durften noch keine Wettkämpfe turnen, waren aber trotzdem nicht minder aktiv. Unter dem Motto „Wie bunt ist das denn“ entdeckten sie die Vielfalt des Turnens. Alle legten Abzeichen ab und hatten jede Menge Spaß in den Airtrackhallen und auf den Trampolinen. Besonders Selina und Luca verbrachten viele Stunden in dieser Halle und verbesserten ihr Können. Die Turnspiele sorgten für Anstrengung bei Alt und Jung und alle absolvierten den lustigen, aber anspruchsvollen „Berlin uff Achse“ Test.
Mit vielem Wissen rund um Deutschlands Hauptstadt ging es natürlich auch in die Stadt hinein. Das Brandenburger Tor war Schauplatz für bewegte Gruppenbilder, der Reichstag wurde besichtigt und in zahlreichen Kilometern Fußmarsch wurden Regierungsviertel und der Kurfürstendamm entdeckt. Bei einer Rundfahrt auf der Spree erfuhr die Gruppe allerlei Geschichtliches über das alte Berlin und die Bauarbeiten nach der Wiedervereinigung.

Abgerundet wurde die Turnwoche von eindrucksvollen Shows. Ein Potpourri aus allen Bereichen des Turnens lockte tausende Besucher. Egal ob Stadiongala, Rendez-vous der Besten, National Danish Performance Team oder Turnjugend-Show - hochklassige Darbietungen sorgten für viel Staunen und Inspiration.
Nach 7 Tagen und über 1800 gelaufenen Kilometern ging es geschafft wieder zurück in die badische Heimat: Alle waren sich einig, 2021 in Leipzig, wenn es dann heißt -“Leipzig turnt an“- sind wir wieder dabei.
Unter https://youtu.be/s0TLprMb_t4 teilt der TV in bewegten Bildern seine Eindrücke der Berlinreise. Viel Spaß beim Anschauen. Für den TV, Dagmar Hufnagel

Bauch-Beine-Po-Kurs jetzt auch beim TV Sennfeld

Erstmalig bieten wir einen Bauch-Beine-Po-Kurs an! Ziel ist es den gesamten Körper zu straffen und zu aktivieren. Durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht wird nicht nur die Muskulatur gestärkt, sondern auch das Herz-Kreislauf - System trainiert und der Bikinifigur steht nichts mehr im Wege.
Der Kurs findet immer donnerstags von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr an den folgenden 6 Terminen statt: 22.06.2017, 29.06.2017, 06.07.2017, 13.07.2017, 20.07.2017, 27.07.2017. Veranstaltungsort ist die Festhalle Sennfeld. Die Kosten belaufen sich auf 23€ für Mitglieder und 33€ für Nichtmitglieder. Geleitet wird der Kurs von Carolin Mahler, Übungsleiterin mit C-Lizenz.
Weitere Informationen finden Sie hier und das Anmeldeformular hier.