Kinder/Jugend

Schon ab den ersten Lebensjahren beginnt das Turnen beim TV Sennfeld. Starten die Kleinkinder noch zusammen mit ihren Eltern beim Elternkindturnen, heißt es für die Vorschulkinder schon alleine ab zum Vorschulturnen und danach geht es zusammen mit der Einschulung nahtlos in das Freitagskinderturnen für Grundschüler über.
Die Kinder durchlaufen ihrem Alter entsprechend die verschiedenen Gruppen des TV Sennfeld, in diesen dann die jeweiligen Fähigkeiten gefördert und ausgebildete werden. Dabei versuchen die Übungsleiter die Kinder nie sportartenspezifisch sondern immer im allgemeinen Breitensport zu fördern, denn jedes Kind besitzt ein anderes Talent. Mit diesem Können werden die Kinder andere Sportarten leichter erlernen und nie einseitig belastet. Außerdem bietet es den Kindern einen Ausgleich zum oft stressigen Alltag.

Doch wir fördern und trainieren nicht nur jede Muskelgruppe der Kinder sondern auch das zwischenmenschliche Verhalten. So legen wir großen Wert auf Gruppenspiele und Teamwork, allerdings darf sich auch jedes Grundschulkind einmal im Jahr auf dem Kindergauturnfest mit Gleichaltrigen messen. So erfahren die Kinder früh wie man sich gegenseitig unterstützt, wie man mit Niederlagen umgeht und wie schön es ist gemeinsam Siege zu feiern.

Jugendliche

Besonders nach dem Übergang in die weiterführende Schule und dem Einsetzen der Pubertät ist es wichtig, dass sich die Kinder ausreichend und nicht einseitig bewegen. Beim TV Sennfeld können die Jugendliche mit Spiel und Spaß in verschiedene Sportarten schnuppern. In unseren Turnstunden fördern wir den Breitensport, so dass für jeden immer etwas dabei ist, was er besonders gut kann und was er unbedingt noch lernen will.

Die Gruppe 1 fährt auch jedes Jahr aufs Kinderturnfest des Main-Neckar-Turngaus, um sich mit anderen Gruppe zu messen.
Wenn Ihr also Lust auf eine abwechslungsreiche Zeit habt, dann schaut mal bei uns vorbei.