• Der TV Sennfeld sucht Dich!

    Du hast Lust auf die Arbeit mit Kindern und möchtest dich ehrenamtlich engagieren?
    Dann bist du beim Turnverein Sennfeld genau richtig! Für das neue Schul- bzw. Turnjahr suchen wir Unterstützung für das Kinderturnen am Donnerstag- und Freitagnachmittag. ... weiterlesen

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Webseite des Turnverein Sennfeld.

1897 wurde in Sennfeld der Turnverein gegründet. Seit mehr als 125 Jahren sind wir ein rein breitensportlicher Verein mit aktuell etwa 450 Mitgliedern. Wir sind stolz auf unsere Vielfalt: „Sport für alle“ ist unser Motto, das wir in allen Abteilungen und Projekten leben. Wir arbeiten inklusiv und integrativ, wir sind Einsatzstelle für den Freiwilligendienst "Sport und Schule" und sind seit 2019 „Stützpunktverein Integration durch Sport“.

Du kannst Dich mit unseren Zielen identifizieren und hast Zeit Dich einzubringen? Wir suchen Unterstützung in den Bereichen Vereinsleitung, Projekte, Medienarbeit und in den Abteilungen. Dein Engagement bei uns kann regelmäßig oder ab und an erfolgen. Sprich uns einfach an, wir freuen uns über jeden der mitarbeitet und sein Wissen einbringt.

Aktuelles

Sportarten | Kinderturnen & Jugendsport

Hallenparcour der Schüler mit klaren Gewinnern

Erstmalig führte der TV Sennfeld im Kinder- und Jugendturnen eine Trainingseinheit "Hallenparcouring" durch. Über 10 Wochen lernten alle Kinder- und Jugendlichen die Grundlagen des Parcourlaufens mit den Übungsleitern Tobias, Thea und Dagmar. Unterschiedliche Sprünge über Hindernisse, Sprünge aus großer Höhe und  Landetechniken standen in jeder Sportstunde auf dem Programm. Daneben wurden eifrig Kraftübungen vor allem zur Verbesserung der Sprung- und Armkraft trainiert und ein Basisprogramm "Dehnen & Beweglichkeit" absolviert. Nachdem alle die Grundtechniken verinnerlicht hatten ging es an die praktische Erprobung. Ein 50m langer Parcour wurde aufgebaut und jeder versuchte sich am Überwinden der einzelnen Hindernisse. Wendiges Laufen um die Slalomstangen, Balancieren über die Schrägbank, schnelles Durchklettern der Sprossenwand, ein Sprung aus 2,30m Höhe und das Überwinden mehrerer Hindernisse stellten jeden Teilnehmer vor große Herausforderungen. 2 Trainingseinheiten gab es zur Erprobung der eigenen Fähigkeiten und dann ging es in den Wettkampf. Die Zeit für den Parcour wurde gestoppt und im Lauf "Kind gegen Kind" spürte man den Atem des Hintermanns im Nacken. Fast alle Kinder verbesserten sich von Woche zu Woche und konnten jeden Freitag neue Bestzeiten laufen.
Am Ende der Trainingseinheit "Hallenparcouring" gab es ein sehr breites Mittelfeld, aber klare Gewinner, die in allen Läufen Bestzeiten erzielten:
Bei den Schülern ab Klasse 5 siegte Benjamin Kraft (14,70Sekunden) vor Elias Rudolf (15,52sec) und Maurice Pfeiffer (16,1).
Den Entscheid der Grundschüler Klasse 3/4 führte Nils Roser (19,6sec), vor Luca Ziegler (20,6sec) und Tim Heimrath (21,9sec) an
Bei den jüngsten Teilnehmern siegte Leon Vogel souverän mit 21,1 Sekunden. Auf Platz 2 und 3 landeten Selina Ziegler (25,4sec) und Lorena Berger (25,7sek)
Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und deshalb haben sich die Übungsleiter des TV Sennfeld entschlossen "Hallenparcouring" jedes Jahr anzubieten und so die "etwas andere Art des Turnens" vielen Kindern bekannt zumachen. 

Kinder
Jugendliche
Damen
Herren